Unsere Entscheidungen zu einer Erfolgsreise werden lassen.

Immer wieder kommen wir in unserem Leben an den Punkt, eine wichtige Entscheidung fällen zu müssen.
Was uns meist nicht bewusst ist, dass wir damit dem Lauf unserer Bestimmung auch eine neue Richtung geben. Denn unsere Bestimmung entscheidet sich im Moment unserer getroffenen Wahl und nicht erst in der Zukunft.
Weil eine Entscheidung erforderliche Schritte mit sich bringt, können wir leicht immer mal wieder in eine Unsicherheit geraten, ob wir den richtigen Schritt getan haben oder ob es anders nicht doch besser gewesen wäre. Werden wir durch diesen Schritt glücklicher? Bringt er uns näher zu uns selbst? Oder von uns weg? War es ein Kompromiss?

Die Schamanen bedienen sich einer uralten Weisheit, nämlich dem Setzen eines Ankers in der Zukunft und dem Verfolgen der Zeitlinie in die Zukunft.

Übung

Setze Dich an einen ruhigen Ort, nimm einen Stein, den Du magst oder Kristall in Deine linke Hand und halte ihn an Dein Herz. Atme ein paar Mal tief durch die Nase ein, durch den Mund aus und jedesmal lässt Du mehr Spannung aus Deinem Körper gehen. Wenn Du ruhig und zentriert bist, nimmst Du den Stein oder Kristall, konzentrierst Dich auf Deine getroffene Entscheidung. Dann bläst Du die Energie der Entscheidung dreimal in den Stein.

Im ersten Schritt visualisierst Du das positive Ergebnis in der Zukunft- Träume groß! Lass es richtig auf Dich wirken, lass‘ es Farbe und Gestalt annehmen und wenn Du damit einverstanden bist, bläst Du es dreimal in den Stein. Damit hast Du den Anker in der Zukunft gesetzt.

Bevor Du den zweiten Teil der Reise beginnst, hast Du Dich für einen Zeitrhythmus entschieden, in welchem Du in der Zeit voran gehen möchtest. Nehmen wir einen 5 Jahres Rhythmus als Beispiel. Halte nun den Stein/Kristall an Dein Herz und folge der Zeitlinie wie an einer Schnur in die Zukunft und sieh Dich selbst in der durch Deine Entscheidung getroffenen Situation in 5 Jahren.

Achte darauf:

  • Fühlt es sich weit oder eng an?
  • Was sind die Geschenke, welche Hindernisse gibt es?
  • Gibt es Hindernisse?
  • Was muss geschehen, damit sich das positive Ergebnis manifestieren kann?

Reise weiter an der Schnur zum nächsten Zeitmarker, so, als würde die Zeit wie eine Landschaft aus dem Zug heraus betrachtet vorbei fliegen. Stelle Dir die gleichen Fragen. So fährst Du fort, bis Du zu einem für Dich relevanten, realistischen Zeitpunkt in der Zukunft angekommen bist.

Dies ist ein wunderbares Feedback System Deiner Seele. Und falls Du feststellst, dass Du nicht zu einem für Deine Seelenreise stimmigen Ergebnis kommen wirst, kannst Du jetzt, in der Gegenwart eine andere Entscheidung für Dich treffen.

Pin It on Pinterest